Finsterau 2017

Garde-/Fussballfreizeit


Termine

Mittwoch, 26. April 18:30
Erste Training

Freitag, 28. April 17:00
U11 Spiel beim TUS Schnaittenbach

Freitag, 28. April 18:30
Erste Training

Sonntag, 30. April 15:00
Erste Auswärtsspiel beim FC Luhe-Markt

Dienstag, 02. Mai 17:15
U11 Training in Ehenfeld

Sponsoren

Raiffeisenbank Auerhbach-Freihung e.G.
 

Besucher

Heute40
Insgesamt70928

E-Jugend liefert tolles Turnier in Schnaittenbach ab

E-Schnaittenbach-2017

SG Kolhberg/Ehenfeld - SG Etzenricht/Weiherhammer 1:2

SG Kohlberg/Ehenfeld - VfB Rothenstadt 2:2

SG Kohlberg/Ehenfeld - DJK Ursensollen 2:1

SG Kohlberg/Ehenfeld - FT Schwandorf 2:1

SG Kohlberg/Ehenfeld - TuS Schnaittenbach 2:2

... hier die Bilder des E-Jugend-Turniers am 18.02.2017 in Schnaittenbach >> Drück drauf!

Cornelius L. erzielt fünf Tore bei E-Jugend-Spiel gegen Schnaittenbach

Cornelius

                





Cornelius L. erzielte am 07.10.2016 beim E-Jugend-Spiel gegen den TuS Schnaittenbach fünf Treffer hintereinander ("Hattrick++"). Elias G. machte mit dem 6:0 den Deckel drauf.


Klasse Leistung!

E-Jugend-Vizemeister feiert Jahresabschluss

E-Jugend-Abschluss-2014

Am 29.07.2014 feierte der E-Jugend-Vizemeister des SV Kohlberg-Röthenbach im und am Sportheim mit den Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden. Die U11-Truppe hatte nur einen Punkt Rückstand zum Meister aus Schirmitz. Besonders stolz war Trainer Uwe Hiltl auf das Torverhältnis. Mit 73:20 konnte man die meisten Tore erzielen und die wenigsten Treffer im eigenen Tor verbuchen. Der Coach bedankte sich bei Adelheid Rohr (Trikot-Waschen), Vorstand Thomas Knöbl, Co-Trainer Christian Freund und Herbert Riedel für die tatkräftige Unterstützung in der vergangenen Saison und übergab seinen "fleißigen Bienen" je ein Honigglas. Die Spieler überraschten ihre Erfolgstrainer natürlich auch mit Geschenken. Uwe Hiltl spendierte seinem Team Eis. Die Eltern brachten Salate und Kuchen mit. Aus der Grillbude gab es Steak und Bratwürste. Nachdem Gewitter konnten die Spieler auch wieder auf dem Trainingsplatz Fußballspielen. So wurde es ein gemütlicher Fußballabend auf und neben der Sportheim-Terasse.

... hier sind die Bilder zur E-Jugend-Abschluss-Feier 2014!

E-Jugend sichert sich die Vizemeisterschaft

Unsere E-Jugend sicherte sich nach zwei weiteren Siegen bereits am drittletzten Spieltag die Vizemeisterschaft. In Plößberg wurde am 27.05.2014 ein 9:0-Sieg gefeiert. Dabei fiel erst in der 23. Minute das 1:0. Die Tore schossen Timon P. (3x), Marcel B. (2x), Bastian R. (2x), Kapitän Lenny H. und Franz K. bei seinem ersten Spiel für den SV. Am 03.06.2014 war die DJK Neustadt zu Gast in Kohlberg. Nach 18. Minuten stand es 1:1 und es war das erwartet schwere Spiel gegen die pfeilschnellen Kreisstädter. Marcel B. brachte die Heimelf in Front. Sandro R. glich aus. Aber noch vor der Pause legten die Kohlberger mit Marcel B. und Bastian R. nach und gingen mit einer 3:1-Führung in die Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte sorgten Maximillian V., Franz K. und Bastian R. für den 6:1-Endstand.

Nach den Pfingstferien steht nun das Spitzenspiel gegen die SpVgg Schirmitz an. Beide Mannschaften sind mit 21 Punkten an der Tabellenspitze. Am 24.06.2014 um 18.00 Uhr wird das Match in Kohlberg angepfiffen. Also drei Wochen durchschnaufen und Kräfte sammeln! Wir hoffen, dass es ein ähnlich faires und spannendes Spiel wird wie in Schirmitz, wo unsere Mannschaft mit 2:3 knapp unterlegen war. Drückt der E-Jugend die Daumen! Die Vizemeisterschaft ist ihnen schon nicht mehr zu nehmen. Dabei schossen die jungen Fußballer um Trainer Uwe Hiltl bereits 59 Tore in 8 Spielen. Herzlichen Glückwunsch!

E-Jugend holt fünften Sieg im sechsten Spiel

Am 20.05.2014 fährt unsere E-Jugend gegen den SV Altenstadt/WN den fünften Sieg mit 8:1 Toren im sechsten Spiel ein. Bisher musste man sich nur denkbar knapp beim Tabellenführer SpVgg Schirmitz mit 2:3 geschlagen geben. In den sechs Matches wurden insgesamt 44 Tore geschossen. Bester Torschütze war bisher Marcel B. mit 17 Treffern, gefolgt von Bastian R. (12), Maximilian V. (7), Lenny H. (5) und Timon P. (3). Die Mannschaft um Trainer Uwe Hiltl zeigte herzerfrischenden Angriffsfußball mit zum Teil schon sehr schönen Kombinationen. Auch gegen Altenstadt/WN konnten dies zahlreiche Zuschauer bewundern. Kommenden Dienstag (27.05.2014) steht ein schweres Auswärtsspiel gegen den SV Plößberg an. Aber auch da werden unsere Jungs sicher das Beste geben! Macht weiter so!